Th
08
September
2011
20:00
Doors
21:00
Start
Thu
08.09.
20:00
Doors
21:00
Start

LA PEGATINA

+ THE GREAT WILDERNESS Aftershowparty: DJane GRACE KELLY (Mundo Mix)
Concert and party
18.00 €
Vorverkauf
+ Geb
Tickets

LA PEGATINA

La Pegatina haben sich mit harter Arbeit, guter Laune und viel Herzblut in den vergangenen Jahren weit über Spanien hinaus einen Namen erspielt. Ihre außergewöhnliche Power und ihr schamloser, frischer Umgang mit der alten Tante Rumba zeigen, dass die Mestizo-Welle längst noch nicht gebrochen ist und weiterhin kreative Musik aus Barcelona kommt. Drei Jahre nach der Bandgründung nahm La Pegatina 2006 richtig Fahrt auf. Damals beschloss der Kern der Band, die Musik richtig ernst zu nehmen und alle Energie darauf zu konzentrieren, ein erstes Album aufzunehmen. Mit prominenter Unterstützung unter anderen von Manu Chao und Che Sudaka produzierte La Pegatina „Al Carrer“ und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Ihre Mischung aus Rumba, Cumbia, Ska, Disco und Merengue, ihre spaßigen Texte und ihr insgesamt hoher Unterhaltungswert ließ die Fangemeinde stetig wachsen. Ihre Konzerte in Spanien waren ausverkauft, die Truppe tourte durch ganz Europa und schließlich weltweit. Um ihren Sound erweitern und verfeinern zu können, vergrößerte sich La Pegatina auf sieben Musiker und 2009 erhielten die den Enderrock Award als beste Pop/Rock Künstler. 2010 folgte der ARC Award in der Kategorie New Sensation. Ein Erfolg, den die Jungs nun mit ihrem dritten Album „Xapomelön“ fortsetzen wollen.

THE GREAT WILDERNESS

The Great Wilderness is a dream rock band from Costa Rica, influenced by british post punk and alternative rock The initial lineup was formed in 2009 when Paola Rogue (vox, guitar) and Andrea San Gil (drums) decided to carry on after the split of their previous act, Lolita Piñata. They were soon joined by Monserrat Vargas (bass), who had played with Paola in previous projects years back.
After spending the first part of the year practicing and crafting songs, they started playing in several local venues such as El Cuartel, Latino Rock and El CENAC, amongst others.
The group was joined by Jimena Torres as a second guitar in 2010. With their lineup finally complete, they set on to record and release their first EP titled Afterimages of Glowing Visions, a semi-conceptual work based on a post-apocalyptic dream that leads to the discovering of one's inner world.
Presented by
Small d2mSmall bildschirmfoto 2016 01 15 um 13.46.51Small zitty logo rot 8575 cmyk