Sa
28
April
2012
23:00
Doors
23:45
Start
Karrera Klub
präsentiert
Sat
28.04.
23:00
Doors
23:45
Start

KARRERA KLUB PARTY

DJs Christian, Tim & Spencer (Indie Pop, Retro, Brit Pop, Neo Garage, Madchester Rave, Electronics, 80s Revival, Punkrock) Flux FM präsentiert Live: OF MONSTERS AND MEN (IS) >>Das Konzert ist ausverkauft!
Concert and party
6.00 €
Vorverkauf
+ Geb
6.00 €
Abendkasse

OF MONSTERS AND MEN

In schöner Regelmäßgkeit überrascht die isländische Musikszene mit neuen Künstlern, die mit einer eigenwillig ausformulierten Ästhetik besondere Momente erzeugen. Seit dem letzten Jahr gilt das Sextett Of Monsters And Men als die neueste musikalische Sensation des Inselstaats. In ihrer Heimat sind sie bereits kleine Stars: Sowohl ihr Debütalbum „My Head Is An Animal“ als auch die Single-Auskopplung „Little Talks“ stiegen dort bis auf Platz eins der Charts.

Island ist anders. Die raue Witterung und klare Luft, die karge, einzigartig geformte Landschaft sowie die Rolle als eine Insel-Enklave wirken sich nachhaltig auf die dortige Musikszene aus. Und so überrascht das Land seit Jahrzehnten mit so spannender wie wunderbarer Musik, die stets etwas anders klingt. Dies gilt auch für Of Monsters And Men, die ihrem rockenden Folkpop mit ungewöhnlichen Songstrukturen und überraschenden Harmoniewechseln einen höchst individuellen Twist verleihen.

Kaum dass sie ihr Debütalbum „My Head Is An Animal“ aufgenommen hatten, wuchs das nationale und internationale Interesse. Zunächst gewannen sie den isländischen Musik-Contest „Músiktilraunir“, in dessen Folge Album und Single bis auf Platz eins der nationalen Charts stiegen. Beim letztjährigen Icelandic Airwaves Festival trat die Band prompt an zwei Tagen auf und erlebte einen Sturm der Begeisterung. Hierzulande erschien zunächst ihre EP „Into The Woods“, im Frühjahr wird dann der Release des Albums und der wunderschönen Single folgen.

KARRERA KLUB PARTY

Die Karrera Klub DJs Tim, Christian und Spencer und Ihre Parties stehen für Indiepop- Electronics-Britpop-Indierock und für DIE Indie-Parties in Berlin. Von Oldschool-Britpop à la Happy Mondays über Schwedenrock wie Friska Viljor oder auch ElectronicHeads wie LCD Soundsystem bis zu den Standard-Hypes wie Maximo Park oder Hot Chip kommt alles in die CD-Player, was Jungs und Mädels tanzen lässt!

Indie Pop - Retro - Brit Pop - Neo Garage - Madchester Rave - Electronics - 80s Revival - Punkrock

Karrera Klub helping people dance since 1996

Im Jahr 1996 begann der Karrera Klub als feine kleine Partyreihe, die ausschließlich - ohne auszuschließen :) - Britpop und Indie-Rock auf den Plattentellern laufen ließ. Viele gab’s damals nicht, die sich das trauten. Die meisten Disko-Veranstaltungen erlaubten nur ’ne Runde Indie zwischen der großen Runde Crossover und der großen Runde Rock.
Neu war auch der Rahmen, in denen die DJs Tim, Christian und Spencer die regelmäßigen Indie-Disko-Termine rotieren ließen – keine Begrenzung auf einen Club, sondern eine mobile und flexible Disko in den besten und tanzbarsten Locations der Stadt mit gelegentlichen Ausflügen über die Landesgrenze hinaus. Nach einer Weile ergänzte man - ebenfalls ziemlich revolutionär - das Disko-Konzept um Bands, die zur besten Party-Zeit live auf der Party spielten. Hier gab man nicht nur deutschen Bands, wie zum Beispiel den Sportfreunden Stiller lange vor ihrem Durchbruch Starthilfe, sondern auch internationalen Karrieren wie Franz Ferdinand, Vampire Weekend, White Lies oder The xx einen Extra-Schubs. ... und die Disko-Gänger können für ’nen schmalen Taler die frischesten Neuzugänge im Indie-Bereich entdecken.
Presented by
Small 3d120487283863e28eebbfc0256cfd387fcff9d0