Sa
06
Oktober
2018
19:00
Einlass
19:30
Start
Direct Booking Berlin
präsentiert
Sa
06.10.
19:00
Einlass
19:30
Start

SKAPPOINTMENT FESTIVAL 2018

FRAU DOKTOR
+ T-KILLAS
+ THE UNLIMITERS
+ ROLANDO RANDOM & THE YOUNG SOUL REBELS
+ AFTERSHOWPARTY /w KINGSTON HEADROLL (Ska/Soul Nighter)
Konzert & Party
25,00 €
Abendkasse
20,00 €
Vorverkauf
+ Geb
Medium skappointment festival 2018 web

Dass Berlin die Ska-Haupstadt ist, zeigt nicht nur die Vielzahl von Ska-Festivals die hier regelmäßig veranstaltet werden, auch die Dichte der beheimateten Ska-Bands ist bundesweit am größten.


Kein Wunder also, dass sich die legendären Frau Doktor auf ihrer Abschieds-Tournee für Berlin etwas besonderes ausgedacht haben.


Das Skappointment Festival am 06.10. in Berlins Schmuckkästchen „Lido“ präsentiert neben der Abschieds-Show von Frau Doktor, die großartigen T-Killas und die beiden lokalen und ebenfalls großartigen Bands


The Unlimiters und Rolando Random & The Young Soul Rebels.


Abgerundet wird das ganze durch einen Ska/Soul-Allnighter bis in die frühen Morgenstunden.

FRAU DOKTOR

Was soll man da machen? Nach 15 Jahren Bandgeschichte, 4 Studioalben, jeder Menge eigener Songs, ungezählten Konzerten und noch mehr Partys aus den für eine „Hobby-Band“ üblichen Gründen 2010 einen ernstgemeinten Schlussstrich gezogen unter „eine der bekanntesten Ska-Gruppen Deutschlands“ (Wikipedia). Dann sich hier und da zu dem einen oder anderen „letzten“ Auftritt überreden lassen. Dabei dann ir- gendwann gemerkt, dass das jetzt wieder und fast noch mehr Spaß macht als damals, und dass es dem Publikum genauso zu gehen scheint. Und dass der Knochen, die Bandkumpels nur noch gelegentlich zu sehen (und die vielen unterwegs liebgewonne- nen und über Jahre immer wieder getro enen Leute praktisch gar nicht mehr) härter ist als gedacht. Was soll man da machen? Immer wieder noch ein „letztes“ Konzert, um den Phantomschmerz zu lindern? Was sollen denn die Leute denken..? Dann meint auch noch einer: „OK – 2018 können wir von mir aus noch mal was machen, aber dann ist die Sache endgültig abgeschlossen!“



Was soll man da machen? Zuhause ärgert man sich eh nur über die AfD!

T-KILLAS

Die T-KILLAS, eine herausragende antifaschistische Mod-Ska-Punk Band aus Aschaffenburg, machen seit 2003 ihr eigenes Ding.



Inspiriert von Bands wie The Clash, The Specials und Redskins macht das Quintett eine Mischung aus energiegeladenen Skabeats, die sie mit einer guten Portion von Mod und Garage bis Punk versehen. Schnell ist das, rotzig und frech, mit viel Gitarre und Orgel sowie einem dominanten Saxophon, das die nötige Bläserfront ganz alleine baut. Frische Skamusik aus der Szene - für die Szene.



Nach dem Debütalbum „It ́s Up To You“- legen T-KILLAS die längst überfällige EP „Kicking the Pressure“ nach.

THE UNLIMITERS

There's no limit to the unlimitation! THE UNLIMITERS treten nicht nur in die Fußstapfen der Urahnen des Reggae, Rocksteady und Ska, sie führen den Weg fort. Ihre schweißtreibenden Rhythmen bringen jeden Dancefloor in Ekstase. Poppige Gesangsmelodien treffen auf traditionelle Ska-Instrumentals im besten Stil, bereichert durch den einen oder anderen Surf- und Beatkracher, alles im Namen eines rude and unlimited Lifestyle.



Acht Köpfe, acht Instrumente! Geformt in den Gewölben Berlins und zusammengeschweißt auf der Bühne für ein Live-Inferno im Angesicht tanzender Freunde jamaikanischer Musik.



Eine smarte, kontinent- und genreübergreifende Combo, das sind THE UNLIMITERS!

ROLANDO RANDOM & THE YOUNG SOUL REBELS

Die Berliner Rolando Random & The Young Soul Rebels sind nicht nur namensmäßig dem Trend so weit hinterher, dass sie schon wieder ganz vorne sind: Sie kombinieren den britischen Punk-Rotz der späten 70er mit extrem tanzbaren Ska-, Reggae- und Mestizo-Rhythmen. Dass die Herren schon länger im Geschäft sind und selber mächtig Spaß bei der Sache haben, merkt man an ihrer sympathischen Bühnenpräsenz. Breitbeinig, respektlos und mit viel Selbstironie spielen sie sich durchs abwechslungsreiche Programm. Und dann sind da noch diese Refrains, die immer wieder dazu einladen, die Fäuste zu schwingen und lauthals mitzusingen… Im in the mood for a riot, baby!

KINGSTON HEADROLL

Ska/Soul Nighter - ALLNIGHTER DJ im Anschluss an die Show

Präsentiert von
Small header